Nachbau OpenDekoder 1

Ebenfalls aus dem OpenDCC-Labor von Wolfgang Kufer kommt der Opendecoder, dessen Hardware Version1 ich nachgebaut habe. Geändert habe ich lediglich den Gleichrichter (hatte ich gerade da) und die Ausstattung mit 2 ULN2803, um auch Weichenantriebe mit 1A Bedarf( z.B. Piko) ansteuern zu können. Dabei sind jeweils 2 Ein- und Ausgänge parallel geschaltet. Zusätzlich habe ich hinter den Treiber-IC noch eine Stiftleiste platziert, um darauf Erweiterungen wie LED-Anzeige oder S88-Rückmeldung als Huckepack-Platine anschliessen zu können. Die Treiberbausteine sind gesockelt. So habe ich noch die Möglichkeit, dort statt dessen eine Platine mit z.B. Motorendstufen aufzusetzen. Aufgebaut habe ich den Dekoder auf einer 50*80 Streifenleiterplatte. Die Software wurde 1:1 übernommen.


DCC-Dekoder
Foto des nachgebauten Dekoders auf einer Streifenleiterplatte

OpenDCC Projekte
Home
Disclaimer
© 2009-2010 Thomas Dreßler
Alle Rechte vorbehalten
letzte Änderung 16.02.2010